Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Letzte Aktualisierung: 25.04.2020 10:30Uhr

Liebe Auszubildenden, liebe Eltern, liebe Ausbilder,

am 16. April 2020 hat das bayerische Kabinett eine Öffnung der bayerischen Schulen für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der weiterführenden und beruflichen Schulen ab dem 27. April beschlossen. Klassen, die erst im nächsten Jahr ihren Abschluss machen, werden nach momentanem Stand frühestens ab dem 11. Mai unterrichtet.

Beachten Sie dazu bitte die Hinweise auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus ( Informationen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs ).

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes werden für den Unterricht in den Abschlussklassen besondere Hygienevorschriften gefordert. Beispielsweise muss der Unterricht in halber Klassenstärke mit 10 bis 15 Schülern durchgeführt und ein Abstand von mindestens 1,5 m zwischen den Schülerinnen und Schülern in den Klassenzimmern eingehalten werden. Außerdem bitten wir darum, dass die Schüler auch im Unterricht für die nötigen Hygienevorschriften sorgen (ggf. Mund und Nase mit einer Maske, Schal o. ä. zu bedecken).

In den Abteilungen Bau/Holz, Agrarwirtschaft und Gestaltung starten wir am 27. April mit den BGJs und den 12. Klassen, die dieses Schuljahr ihren Abschluss schreiben.

In der Abteilung Metall beginnen die 12. Klassen, die im nächsten Schuljahr ihre Kammerprüfungen schreiben, am 11. Mai. Da die IHK und auch die HWK teilweise den ersten Teil der Abschlussprüfung bereits verschoben haben, gehören die 10. und 11. Klassen zum momentanen Informationsstand nicht zu den Abschlussklassen und werden wie bisher durch „Lernen zuhause“ unterrichtet. Sie bekommen dazu von den Lehrkräften Arbeitsaufträge über das SNV-Portal oder Mebis zur Verfügung gestellt. Diese müssen als verbindlicher Unterricht selbstständig bearbeitet werden.

Laut kultusministeriellem Schreiben vom 22.04.2020 dürfen Schüler an den Tagen, an denen sie von zuhause aus arbeiten, gemäß § 15 Berufsbildungsgesetz (BBiG), nicht im Betrieb eingesetzt werden und müssen freigestellt werden. Wir bitten die Eltern und Ausbilder, sie zur Erledigung der aufgetragenen Arbeiten anzuhalten und zu unterstützen.

Aktuell stehen wir alle vor der Herausforderung, die Krise zu bewältigen. Wir hoffen dabei sehr auf Ihre Kooperation und Ihr Entgegenkommen, auch wenn uns bewusst ist, dass die Planungen Umstrukturierungen und Flexibilität für Sie bedeuten.

Im Detail ist an unserer Schule die Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs in der Woche ab 27.04. für folgende Klassen vorgesehen:

Die neuen Stundenpläne können in WebUntis ( Stundenpläne ) abgerufen werden.

  • BZ10A / B und BZ12B (BZ12A gem. Blockplan am 18.05.)
  • HO10A / B und HO12A / B
  • ML12
  • KF11A / B
  • KL11
  • LW10 und LW12
  • BIK11

 

Ab 11.05. wird der Unterricht im nächsten Schritt für folgende Klassen wiederaufgenommen:

  • BA12
  • LW11
  • ML11
  • AM12A / B
  • FM12
  • IM12 A / B
  • KF12 A / B
  • KL12
  • MB12
  • WM12A / B
  • ZM12

Über die genauen Unterrichtstage werden die Schülerinnen und Schüler über die in Rahmen des "Lernens zuhause" erarbeiteten eMail-Verteiler informiert. Voraussichtlich ab 05.05. werden die an die Hygiene-Anforderungen angepassten Stundenpläne für diese Klassen ebenfalls in WebUntis ( Stundenpläne ) zur Verfügung stehen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass bereits vorgesehene Prüfungen sich verschieben bzw. abgesagt werden. Aktuelle Informationen zu den Prüfungen der IHK finden Sie hier: IHK München .

Die Planungen der Handwerkskammer zu den Prüfungen ist aktuell wie folgt vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass diese Planung vorläufig ist. Nachfragen richten Sie bitte an die Kreishandwerkerschaft Oberland (Tel. 0881 4391 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Metall-Innung:

GP1 Feinwerkmechaniker:

Schriftlicher Termin am 05.05.2020 wurde abgesagt. Ersatztermin steht noch nicht fest (wird Ende Mai vereinbart).

Praktischer Termin: 22.-25.06.2020

GP2 Feinwerkmechaniker:

Schriftlicher Termin: 02.07.2020

Praktischer Termin: 27.-31.07.2020

GP1 Metallbauer:

Schriftlicher Termin am 04.05.2020 wurde abgesagt. Ersatztermin steht noch nicht fest (wird Ende Mai vereinbart).

Praktischer Termin: 15.-17.06.2020

GP2 Metallbauer:

Schriftlicher Termin: 03.07.2020

Praktischer Termin: 27.-31.07.2020

GP1 KFZ-Mechatroniker:

Schriftlicher Termin: 26.06.2020

GP1 Land- und Baumaschinenmechatroniker:

Schriftlicher Termin: 26.06.2020

Maler- und Lackierer-Innung:

ZP Bauten- und Objektbeschichter:

Schriftlicher und praktischer Termin im Oktober 2020

AP Bauten- und Objektbeschichter:

Schriftlicher Termin: 06.07.2020

Praktischer Termin: 30.06.-03.07.2020

ZP Maler und Lackierer:

Schriftlicher Termin: 06.07.2020

Praktischer Termin: Oktober 2020

GP Maler und Lackierer:

Schriftlicher Termin: 29.06.2020

Praktischer Termin: 06.-24.07.2020

Schreiner-Innung:

Zwischenprüfung:

Schriftlicher Termin am 11.05.2020 wurde abgesagt. Ersatztermin: 02.10.2020

Neue Termine für die praktische Prüfung und die CNC-Prüfung müssen noch vereinbart werden.

Gesellenprüfung:

Abgabe Genehmigungszeichnung: 23.04.2020 (ohne persönliches Erscheinen der Prüflinge)

Abgabe Werkszeichnung: 30.05.2020

CNC-Prüfung HO 12 a: 22.06.2020 (wenn möglich)

CNC-Prüfung HO 12 b: 23.06.2020 (wenn möglich)

Schriftlicher Termin: 29.06.2020

Praktischer Termin: 10.-11.07.2020

Abgabe Gesellenstück: 17.07.2020

SHK-Innung:

GP1 Anlagenmechaniker:

Schriftlicher Termin am 15.05.2020 wird höchstwahrscheinlich abgesagt, Ersatztermin voraussichtlich 25.09.2020 (offizielle Mitteilung des Fachverbandes steht aus).

Praktischer Termin: 13.-16.07.2020

GP2 Anlagenmechaniker:

Schriftlicher Termin: 29.05.2020 (wird stattfinden)

Praktischer Termin: 17.-18.07.2020

Zimmerer-Innung:

Zwischenprüfung:

Schriftlicher Termin: 19.10.2020

Praktischer Termin steht noch nicht fest

Gesellenprüfung:

Schriftlicher Termin:22.06.2020

Praktischer Termin: 23.-25.07.2020

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

 

 Zugriff WebPortal

Der Zugriff auf unser WebPortal ist für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schülern

über folgenden Link möglich: WebPortal 




 Meldung Kultusministerium

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6946/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6902/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html




Weitere Informationen in folgendem Beitrag: Informationen zum Coronavirus

1730

Schülerzahl

455

erfolgreiche Abschlüsse (Vorjahr)

68

mögliche Berufe

52

Lehrer/-innen

 

Presseberichte

 

Aktuelle Berichte über unsere Schule, Kollegium, Schülerinnen und Schüler:


Hier geht's zu den Berichten

Kontakt - Sekretariat

 

Unser Sekretariat ist während der Bürozeiten gerne für Sie da.

 


"Die größten Meister sind diejenigen,

die nie aufhören Schüler zu sein." Ignaz Anton Demeter

 


Staatliche Berufsschule Weilheim i.OB

Kerschensteinerstr. 2, DE-82362 Weilheim

+49 0881 982-0

+49 0881 982-129

bs-wm@bs-wm.de

Bürozeiten: Mo-Do 7.00 - 16.00  Fr 7.00-13.00